Pfeil: Sprung zur allgemeinen Startseite Pfeil: Sprung zu den französischen Seiten Pfeil: Sprung zur nächsthöheren Ebene

Bild: Sonderaktion ein/aus

Web verbalissimo 

Französische Sprache

Datum und Uhrzeit im Französischen

Wer sind wir? Kontakte Zusammenarbeit Lageplan
Französische Sprache < Romanische Sprachen < Sprachen < Themenkreise < Willkommen

Diskussion

Verbalissimo-Blog

 

Lach und Lern

Wenn Sie mal über die französische Sprache gleichzeitig nachdenken und lachen wollen, dann lesen Sie doch mein Buch Zwischen Saurierpark und Zukunftsmusik!
Eine Kurzbeschreibung des Buchs finden Sie unter Meine Veröffentlichungen.

Datumsangaben

Fragen nach einem Datum

Zeitenwende

Jahrtausend

Jahrhundert

Jahrzehnt

Jahr

Halbjahr

Quartal

Monat

Woche

Tag

Sprachliches Drumherum

Uhrzeitangaben

Fragen nach dem Uhrzeit

Stunden & Minuten

Halbe & Viertelstunden

Sprachliches Drumherum

Verweise

Internet

Literatur

Quellen

Datum

Bei französischen Datumsangaben werden Grundzahlen und Ordnungszahlen verwendet. Aber auch viele „zahlenlose“ Ausdrücke und Redewendungen haben einen Bezug zum Datum, wie unser Abschnitt Sprachliches Drumherum zeigt.

Die Verwendung vieler Ausdrücke hängt davon ab, wie nebensächlich, selbstverständlich, schwammig, genau oder gar amtlich die erfragten oder erteilten Zeitauskünfte sind. Außerdem kann die Stilebene oder das soziale Milieu des Sprechers eine Rolle spielen.

Bei französischen Datumsangaben muss man unterscheiden zwischen alleiniger Angabe von Zeitenwende, Jahrtausend, Jahrhundert, Jahr, Halbjahr, Quartal, Monat, Woche oder Tag sowie der kombinierten Angabe zweier oder mehrerer dieser Elemente.

 

Fragen nach einem Datum

Die naheliegendste Frage ist natürlich diejenige nach dem aktuellen Datum. Schon dieses ist kein Punkt auf der Zeitskala, sondern ein Zeitabschnitt von 24 Stunden. Aber oft muss man auch nach einem weit zurückliegenden Datum fragen, und dann weitet sich der mit dem Datum benannte „Zeitpunkt“ mit wachsendem zeitlichem Abstand oft zu einem immer größeren Zeitraum. Denn nur in Ausnahmefällen wird einen interessieren, was genau am 22. April 1944 v. Chr. geschehen ist oder an welchem Junitag der letzte Dinosaurier gestorben ist.

Randbemerkung: Vor einem Fragezeichen (wie vor Ausrufezeichen, Strichpunkt und Doppelpunkt) wird im schriftlichen Französisch stets eine Leerstelle gelassen.

Français

Deutsch

Anmerkungen

Quel jour sommes-nous ?

Welcher Tag ist heute?

In der heutigen Umgangssprache hört man stattdessen meist Quel jour on est ? oder, korrekter, On est quel jour ?

Mögliche Antwort: Nous sommes samedi. oder On est samedi.

Le combien sommes-nous ?

Der wievielte ist heute?

In der heutigen Umgangssprache hört man stattdessen meist Le combien on est ? oder, korrekter, On est le combien ?

Mögliche Antwort: Nous sommes le premier / le 24. oder On est le premier / le 24.

Quand cela s'est-il passé ?

Wann ist das geschehen?

In der heutigen Umgangssprache hört man stattdessen meist Quand ça s'est passé ? oder, korrekter, Quand est-ce que ça s'est passé ? oder auch Ça s'est passé quand ?

Mögliche Antwort: Cela / Ça s'est passé le 30 avril 1999 / hier / l'année dernière / il y a des siècles.

En quelle année la ville de Rome a-t-elle été fondée ?

In welchem Jahr wurde die Stadt Rom gegründet?

In der heutigen Umgangssprache hört man stattdessen meist En quelle année la ville de Rome a été fondée ? oder, korrekter, La ville de Rome a été fondée en quelle année ?

Mögliche Antwort: La ville de Rome a été fondée autour de l'an 600 av. J.-C.

Dans quel siècle l'automobile a-t-il été inventé ?

In welchem Jahrhundert wurde das Automobil erfunden?

In der heutigen Umgangssprache hört man stattdessen meist Dans quel siècle l'automobile a été inventé ? oder, korrekter, L'automobile a été inventé dans quel siècle ?

Mögliche Antwort: L'automobile a été inventé au XIXe siècle.

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Zeitenwende

Implizite oder explizite Grundlage aller Datumsangaben ist ein willkürlich, meist nach religiösen Gesichtspunkten festgelegter Bezugspunkt 0, von dem aus die Jahre nach vorn und nach hinten berechnet werden. In unserem Kulturkreis beziehen sich alle Datumsangaben auf „Christi Geburt“. Man hat diesen nun einmal festgelegten Nullpunkt unserer Geschichte nicht mehr verändert, obwohl man inzwischen weiß, dass der historische Jesus nicht genau zu diesem Datum geboren wurde (Jesu Geburtsjahr laut französischer Wikipedia unter „Jésus de Nazareth“: „vraisemblablement entre -7 et -5“, also wahrscheinlich zwischen 7 und 5 v. Chr.).

Da "Christus" (Gesalbter, Messias) kein Eigenname ist, sondern die von den Christen angenommene Rolle Jesu als Sohn Gottes und Retter der Welt bezeichnet, mangelt es von nichtchristlicher Seite nicht an Versuchen, auch dann ohne diese Benennung auszukommen, wenn man aus praktischen Gründen den historischen Bezugspunkt nicht mehr in Frage stellen will. Die französische Wikipédia gibt unter „Prise de décision/Règle de nommage des dates avant notre ère“ Einblick in Aspekte der aktuellen Diskussion. Neben dem christlichen Kulturkreis gibt es immer noch Kulturkreise (z.B. Judentum, islamische Länder, China), die traditionell einen anderen Bezugspunkt ihrer Zeitrechnung beibehalten - was unter den Bedingungen der Globalisierung von Information, Wirtschaft und Verkehr sehr schwierig ist.

Die im Folgenden gezeigten Ausdrücke werden bei Bedarf unverbunden hinter die Datumsangabe gestellt.

Français

Deutsch

Anmerkungen

av. J.-C.

v. Chr.

Lies: avant Jésus-Christ.

apr. J.-C.

n. Chr.

Lies: après Jésus-Christ.

avant notre ère

vor unserer Zeitrechnung / vor der Zeitenwende

Diese Ausdrücke vermeiden den expliziten Bezug auf Jesus Christus.

de notre ère

unserer Zeit

Manche Autoren (siehe oben das Beispiel aus Wikipedia) treten dafür ein, eine rein mathematische Schreibweise einzuführen: positive Datumsangaben wären dann „nach Christus“, negative „vor Christus“. Das würde zwar nichts am nun einmal festliegenden Nullpunkt ändern, doch entfiele der sprachliche Bezug auf die religiöse Rolle des Religionsgründers, was die interkulturellen Beziehungen etwas entlasten könnte.

Randbemerkung: Der Nullpunkt der Zeitrechnung ist wirklich nur ein Punkt, d.h. eine abstrakte Festlegung ohne zeitliche Ausdehnung. Es gibt kein Jahr 0, denn der Nullpunkt ist umgeben vom Jahr -1 (1 v. Chr.) und vom Jahr +1 (1 n. Chr.).

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Jahrtausend

Français

Deutsch

Anmerkungen

au premier millénaire

im ersten Jahrtausend

Hier wird meistens einer der oben unter „Zeitenwende“ genannten Ausdrücke angehängt, z.B. au troisième millénaire avant notre ère, au troisième millénaire de notre ère.

au troisième millénaire

im dritten Jahrtausend

au début du (nouveau) millénaire

am Anfang des (neuen) Jahrtausends

 

en cette fin de millénaire / à la fin de ce millénaire

am Ende dieses Jahrtausends

 

vers la fin du millenaire

gegen Ende des Jahrtausends

 

vers la moitié / le milieu du millenaire

um die Mitte des Jahrtausends

 

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Jahrhundert

Im Text allein stehende Jahrhunderte werden meist mit großen römischen Zahlen geschrieben, aber zur Not tun's auch die „normalen“ Ziffern. Wichtig ist aber die meist hochgestellte Endung der ausgeschriebenen Ordnungszahl. Oft wird siècle mit s. abgekürzt.

Français

Deutsch

Anmerkungen

à la fin du VIIIe / XIe siècle

am Ende des 8. / 11. Jahrhunderts

Lies: à la fin du huitième siècle bzw. à la fin du onzième siècle, da huitième und onzième keine Liaison mit dem vorangehenden Wort eingehen.

au début du (nouveau) siècle

am Anfang des (neuen) Jahrhunderts

 

au Ier siècle

im 1. Jahrhundert

Lies: au premier siècle.

au VIIIe / XIe siècle

im 8. / 11. Jahrundert

Lies: au huitième siècle bzw. au onzième siècle, da huitième und onzième keine Liaison mit dem vorangehenden Wort eingehen.

au XIXe siècle

im 19. Jahrhundert

Lies: au dix-neuvième siècle.

au XVIIIe siècle

im 18. Jahrhundert

Lies: au dix-huitième siècle.

au XXe siècle

im 20. Jahrhundert

Lies: au vingtième siècle.

au XXIe siècle

im 21. Jahrhundert

Lies: au vingt et unième siècle.

en cette fin de siècle / à la fin de ce siècle

an dieser Jahrhundertwende / am Ende dieses Jahrhunderts

 

vers la fin du siècle

gegen Ende des Jahrhunderts

 

vers la moitié / le milieu du siècle

um die Mitte des Jahrhunderts

 

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Jahrzehnt

Der Ausdruck années 20 (20er Jahre) usw. bezog sich ursprünglich hauptsächlich auf Jahrzehnte des laufenden (20.) Jahrhunderts, so dass das Jahrhundert im Alltag meist unerwähnt bleiben konnte. Jetzt sind wir im 21. Jahrhundert, reden aber immer noch viel von den 20er-Jahren usw. des 20. Jahrhunderts. Daher hört und liest man bereit heute oft Zusätze wie du siècle dernier oder du 20e siècle. Damit werden klare Verhältnisse geschaffen. Wirklich notwendig werden diese Zusätze aber erst ab 2010 (wenn man années dix akzeptiert) oder 2020 (wenn man (wenn man années dix ausscheidet). Denn erst dann kann ein Leser oder Zuhörer zweifeln, ob man vom 20. oder vom laufenden (21.) Jahrhundert redet.

Français

Deutsch

Anmerkungen

à la fin des années 20

am Ende der 20er Jahre

 

aux années dix / vingt / trente / quarante / cinquante / soixante /soixante-dix / quatre-vingts / quatre-vingt-dix

in den 10er-, 20er- / 30er- / 40er- / 50er- / 60er- / 70er- / 80er- / 90er-Jahren

Achtung: Es gibt zwar im Internet einige Tausend Einträge mit aux années dix, aber für dieses Jahrzehnt ist der Ausdruck eher ungewöhnlich (gegenüber Hunderttausenden von Einträgen anderer Jahrzehnte!). Wie auch im Dt.!

dans la décennie (de) 2009 (à) 2019

im Jahrzehnt 2009 - 2019

 

vers la fin des années 20

gegen Ende der 20er Jahre

 

vers la moitié / le milieu des années 20

um die Mitte der 20er Jahre

 

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Eigenwerbung Buch

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Jahr

Jahre werden in einer modernen Datumsangabe immer mit Grundzahlen (Kardinalzahlen) angegeben, sowohl alleine als auch in Kombination mit Tag und Monat. Anders nur in antiken oder altertümlichen Angaben wie dans la quatrième année du règne d'Aménophis VII (im vierten Jahr der Königsherrschaft des Amenophis VII.). Fragen Sie jetzt bitte nicht, ob es einen Amenophis VII. überhaupt je gegeben hat! Ich weiß es nicht.

Français

Deutsch

Anmerkungen

au cours de l'année 2001

im Laufe des Jahres 2001

Lies: au cours de l'année deux mille un.

début / fin 2009

Anfang / Ende 2009

Es ist natürlich auch nicht falsch, zu sagen: à la fin / au début de l'année deux mille neuf. Das ist eine Stilfrage.

en 2009

(im Jahre) 2009

Lies: en deux mille neuf.

en huit / onze cents

(im Jahre) 800 / 1100

Da huit und onze keine Liaison mit dem vorangehenden Wort eingehen, hört man das n von en nicht.

en (l'an) 1000

(im Jahre) 1000

Lies: en (l'an) mille. Der Zusatz l'an wird beim Jahr 1000 gern gemacht, bei anderen Jahreszahlen weniger.

Nous sommes / on est en 2009.

Wir schreiben das Jahr 2009.

 

tout au long de l'année 1999

während des ganzen Jahres 1999

Lies: tout au long de l'année dix-neuf cent quatre-vingt-dix-neuf.

vers la fin de l'année 2001

gegen Ende 2001

Lies: vers la fin de l'année deux mille un.

vers le milieu de l'année 2009

um die Mitte des Jahres 2009 / Mitte 2009

 

l'année prochaine / qui vient

nächstes Jahr

Zur Stellung des Eigenschaftswortes (Adjektivs) siehe l'année dernière.

la dernière année (du siècle / d'études)

im letzten Jahr (des Jahrhunderts / des Studiums)

Vergleiche l'année dernière.

l'année dernière

letztes Jahr / voriges Jahr

Vergleiche la dernière année.

Achtung: Das in Mode gekommene, gleichbedeutende l'année passé wird von Puristen immer noch als falsch eingestuft.

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Halbjahr

Français

Deutsch

Anmerkungen

dans les six premiers / derniers mois de l'année

im ersten / zweiten Halbjahr

Achtung: Die Wortfolge six premiers bzw. six derniers darf nicht umgedreht werden, denn im Frz. werden im Gegensatz zum Dt. zwingend zunächst das Zahlwort und erst dann etwaige Eigenschaftswörter genannt.

dans la première / deuxième moitié de l'année

im ersten / zweiten Halbjahr

Puristen würden behaupten, dass man seconde moitié sagen muss, weil es keine weitere Hälfte gibt. Tatsache ist, dass man beides ungefähr gleich oft hört und liest.

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Quartal

Die Quartale (trimestres) eines Jahres werden von 1 bis 4 durchnummeriert und in einer Datumsangabe mit den entsprechenden Ordnungszahlen genannt. Ihr deutscher Name kommt daher, dass es vier Quartale im Jahr gibt, während ihr französischer Name besagt, dass jedes Quartal aus drei Monaten besteht.

Français

Deutsch

Anmerkungen

au 1er trimestre

im 1. Quartal

Lies: au premier trimestre.

au 2e trimestre

im 2. Quartal

Lies: au deuxième trimestre.

au 3e trimestre

im 3. Quartal

Lies: au troisième trimestre.

au 4e trimestre

im 4. Quartal

Lies: au quatrième trimestre.

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Eigenwerbung Buch

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Monat

Die Monate werden in der Regel mit ihren vom Latein übernommenen Namen genannt. Ihr Ersatz durch eine Zahl ist eher selten und meist auf Fachtexte beschränkt, wo sie dann meist ohne textliche Einbindung stehen (Beispiel: 10/09 für octobre 2009).

Français

Deutsch

Anmerkungen

en janvier / février / mars / mai / juin / juillet / septembre / novembre / décembre (2009)

im Januar / Februar / März / Mai / Juni / Juli / September / November / Dezember (2009)

Hier ist das n von en nicht hörbar, weil ein Mitlaut (Konsonant) folgt.

Die Jahreszahl kann unverbunden folgen, wenn es zum Verständnis nötig ist.

en avril / août / octobre (2009)

im April / August / Oktober (2009)

Hier wird das n von en hörbar, weil eine Liaison eintritt.

Die Jahreszahl kann unverbunden folgen, wenn es zum Verständnis nötig ist.

au mois de janvier / février / mars / mai / juin / juillet / septembre / novembre / décembre (2009)

im (Monat) Januar / Februar / März / Mai / Juni / Juli / September / November / Dezember (2009)

Diese etwas längere Ausdrucksweise kann bei allen Monaten angewandt werden. Die Jahreszahl kann unverbunden folgen, wenn es zum Verständnis nötig ist.

au mois d'avril / d'août / d'octobre (2009)

im (Monat) April / August / Oktober (2009)

Diese etwas längere Ausdrucksweise kann bei allen Monaten angewandt werden, ist aber besonders häufig beim August, der in frz. Aussprache nur aus zwei Lauten oder sogar nur aus einem einzigen besteht (da viele Franzosen das t von août nicht aussprechen). Die Jahreszahl kann unverbunden folgen, wenn es zum Verständnis nötig ist.

le mois prochain / le mois qui vient

nächsten Monat

Zur Stellung des Eigenschaftswortes (Adjektivs) siehe le mois dernier.

le dernier mois (de l'année / du voyage)

im letzten Monat (des Jahres / der Reise)

Vergleiche le mois dernier.

le mois dernier

letzten Monat / vorigen Monat

Vergleiche le dernier mois.

Achtung: Das in Mode kommende, gleichbedeutende le mois passé wird von Puristen immer noch als falsch eingestuft.

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Woche

Wochen als Datumsangabe werden innerhalb des Jahres von 1 bis 52 durchgezählt und in der Regel mit der entsprechenden Ordnungszahl (Ordinalzahl) genannt. Aber man kann auch anders zählen…

Français

Deutsch

Anmerkungen

la première semaine (de juin / du séjour)

in der ersten (Juni-, Aufenthalts-)Woche

Zur Verdeutlichung können auch diverse Präpositionen vorgeschaltet werden. Siehe dans / pendant / durant la troisième semaine.

la deuxième semaine

in der zweiten Woche

 

la cinquante-deuxième semaine

in der zweiundfünfzigsten Woche

 

la dernière semaine (de juin / du séjour)

in der letzten (Juni-, Aufenthalts-)Woche

Vergleiche la semaine dernière.

la semaine dernière

letzte Woche / vorige Woche

Vergleiche la dernière semaine.

Achtung: Das in Mode kommende, gleichbedeutende la semaine passée wird von Puristen immer noch als falsch eingestuft.

dans / pendant / durant la troisième semaine

in / während der dritten Woche

Die Präposition dans / pendant / durant kann auch entfallen, vor allem wenn die Woche näher bestimmt ist. Siehe la première semaine.

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Tag

Innerhalb der Woche können Tage mit ihren vom Latein übernommenen Namen genannt werden. Innerhalb des Monat werden sie nummeriert und mit der entsprechenden Grundzahl (Kardinalzahl) genannt - außer dem Ersten, denn der bekommt eine Ordnungszahl (Ordinalzahl). Im Geschäftsleben werden auch die Tage des Jahres durchnummeriert und mit der entsprechenden Ordnungszahl (Ordinalzahl) genannt.

Français

Deutsch

Anmerkungen

lundi / mardi / mercredi / jeudi / vendredi / samedi / dimanche

am Montag / Dienstag / Mittwoch / Donnerstag / Freitag / Samstag / Sonntag

Ohne den bestimmten Artikel bezieht sich lundi usw. auf einen einzelnen Montag usw. bedeutet oft soviel wie lundi prochain usw. (nächsten Montag usw.). Eine damit verbundene Handlung ist ein einmaliges Ereignis.

Vergleiche dagegen le lundi.

Den Zeitraum können nachgestellte Ausdrücke weiter eingrenzen. Beispiele:

  • eine Uhrzeit, wie lundi à cinq heures et demie (nächsten Montag um halb sechs)
  • ein Teil des Tages, wie lundi matin / midi / après-midi / soir (nächsten Montag Morgen / Mittag / Nachmittag / Abend).
  • eine Kombination von beiden, wie lundi à cinq heures et demie du matin / de l'après-midi / du soir (nächsten Montag um halb sechs Uhr morgens / nachmittags / abends)
  • le lundi / le mardi / le mercredi / le jeudi / le vendredi / le samedi / le dimanche

    montags / dienstags / mittwochs / donnerstags / freitags / samstags / sonntags

    Mit dem bestimmten Artikel bedeutet le lundi usw. soviel wie tous les lundis oder chaque lundi usw. (montags / jeden Montag usw.). Eine damit verbundene Handlung ist ein immer wiederkehrendes Ereignis.

    Vergleiche dagegen lundi.

    Den Zeitraum können nachgestellte Ausdrücke weiter eingrenzen. Beispiele:

  • eine Uhrzeit, wie le lundi à cinq heures et demie (jeden Montag um halb sechs)
  • ein Teil des Tages, wie le lundi matin / midi / après-midi / soir (jeden Montag Morgen / Mittag / Nachmittag / Abend).
  • eine Kombination von beiden, wie le lundi à cinq heures et demie du matin / de l'après-midi / du soir (jeden Montag um halb sechs Uhr morgens / nachmittags / abends)
  • le premier (du mois)

    am Ersten (des Monats)

    Achtung: Nur beim ersten Tag des Monats wird eine Ordnungszahl (Ordinalzahl) verlangt.

    le 1er janvier / février / mars / mai / juin / juillet / septembre / novembre / décembre

    am 1. Januar / Februar / März / Mai / Juni / Juli / September / November / Dezember

    Vor Mitlaut (Konsonant) wird premier wie [premié] ausgesprochen.

    Achtung: Nur beim ersten Tag des Monats wird eine Ordnungszahl (Ordinalzahl) verlangt.

    le 1er avril / août / octobre

    am 1. April / August / Oktober

    Vor Selbstlaut (Vokal) wird premier wegen der eintretenden Liaison wie [premièr] ausgesprochen.

    Achtung: Nur beim ersten Tag des Monats wird eine Ordnungszahl (Ordinalzahl) verlangt.

    le 2 / 3 / 6 / 8 / 10 / 18 / 20 / 21 / 22 / 23 / 26 / 28 / 31 janvier / février / mars / mai / juin / juillet / septembre / novembre / décembre

    am 2. / 3. / 6. / 8. / 10. / 18. / 20. / 21. / 22. / 23. / 26. / 28. / 31. Januar / Februar / März / Mai / Juni / Juli / September / November / Dezember

    Bei den hier vorliegenden Zahlen werden wegen des folgenden Mitlauts (Konsonanten) die Schlusskonsonanten nicht ausgesprochen: deux / trois / six / huit / dix / dix-huit / vingt / vingt et un / vingt-deux / vingt-trois / vingt-six / vingt-huit / trente et un

    le 2 / 3 / 6 / 8 / 10 / 18 / 20 / 21 / 22 / 23 / 26 / 28 / 31 avril / août / octobre

    am 2. / 3. / 6. / 8. / 10. / 18. / 20. / 21. / 22. / 23. / 26. / 28. / 31. April / August / Oktober

    Vor Selbstlaut tritt eine Liaison mit dem Monatsnamen ein, woduch die Endkonsonanten der dieser Zahlen hörbar werden:
    x und s => [stimmhaftes s]
    t => [t]
    n => [n nach Nasalisierung]

    le 5 / 7 / 9 / 17 / 19 / 25 / 27 / 29 janvier / février / mars / avril / mai / juin / juillet / août / septembre / octobre / novembre / décembre

    am 5. / 7. / 9. / 17. / 19. / 25. / 27. / 29. Januar / Februar / März / April / Mai / Juni / Juli / August / September / Oktober / November / Dezember

    Bei den hier vorliegenden Zahlen werden die Schlusskonsonanten auf jeden Fall unverändert ausgesprochen: cinq / sept / neuf / dix-sept / dix-neuf / vingt-cinq / vingt-sept / vingt-neuf.

    Das Gleiche gilt für den letzten Konsonanten der auf e endenden Zahlen quatre, onze, douze, treize, quatorze, quinze, seize, vingt-quatre und trente.

    le 1er septembre 2009 / le 13 septembre 2009

    am 1. September 2009 / am 13. September 2009

    Die Jahreszahl kann jederzeit unverbunden hinter die Tages- und Monatsangabe gestellt werden.

    Achtung: Nur beim ersten Tag des Monats wird im Frz. eine Ordnungszahl (Ordinalzahl) verlangt. Für alle anderen Tage des Monats muss die betr. Grundzahl (Kardinalzahl) genommen werden.

    Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

    Eigenwerbung Buch

    Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

    Sprachliches Drumherum

    Français

    Deutsch

    Anmerkungen

    après-demain

    übermorgen

     

    au siècle / millénaire précédent

    im vorherigen Jahrhundert / Jahrtausend

     

    au siècle / millénaire suivant

    im folgenden Jahrhundert / Jahrtausend

     

    aujourd'hui

    heute

     

    avant-hier

    vorgestern

     

    demain

    morgen

     

    hier

    gestern

     

    l'année précédente

    im vorherigen Jahr / im Vorjahr

     

    l'année suivante

    im folgenden Jahr / im Folgejahr

     

    la semaine précédente

    in der vorherigen Woche / in der Vorwoche

     

    la semaine suivante

    in der folgenden Woche / in der Folgewoche

     

    la veille

    am Vortag

     

    le jour précédent

    am Vortag

    Achtung: Dieser Ausdruck wird im Alltag meist durch das kürzere la veille ersetzt.

    le jour suivant

    am nächsten Tag

    Achtung: Dieser Ausdruck wird im Alltag meist durch das kürzere le lendemain ersetzt.

    le lendemain

    am Tag darauf

     

    le mois précédent

    im vorherigen Monat / im Vormonat

     

    le mois suivant

    im folgenden Monat / im Folgemonat

     

    le trimestre précédent

    im vorherigen Quartal / im Vorquartal

     

    le trimestre suivant

    im folgenden Quartal / im Folgequartal

     

    Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

    Uhrzeit

    Bei französischen Uhrzeitangaben werden verschiedenste Arten von Zahlen und anderen Ausdrücken verwendet. Darunter sind Grundzahlen, Ordnungszahlen und Brüche, letztere oft in Form versteckter oder auch ausgesprochener gemischter Zahlen, für die allerdings etwas spezielle Regeln und Gewohnheiten gelten. Versteckte gemischte Zahlen liegen dann vor, wenn nur der Bruchteil einer Stunde genannt und implizit auf die aktuelle Stunde bezogen wird. Beispiel: Wenn jemand sagt: „Il est la demie.“ und es ist gerade 11:30 Uhr, dann sagt er implizit „Il est onze heures et demie.“ Aber auch viele „zahlenlose“ Ausdrücke und Redewendungen haben einen Bezug zur Uhrzeit, wie unser Abschnitt Sprachliches Drumherum zeigt.

    Die Verwendung vieler Ausdrücke hängt davon ab, wie nebensächlich, selbstverständlich, schwammig, genau oder gar amtlich die erfragten oder erteilten Zeitauskünfte sind. Außerdem kann die Stilebene oder das soziale Milieu des Sprechers eine Rolle spielen.

    Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

    Fragen nach der Uhrzeit

    Im Folgenden werden die allgemeinen Fragemöglichkeiten aufgezeigt. Man sollte jedoch immer durch ein vor- oder nachgestelltes s'il vous plaît (Sie-Form) bzw. s'il te plaît (Du-Form) höflich den Kontakt zur der Person herstellen, von der man eine Auskunft erbittet.

    Français

    Deutsch

    Anmerkungen

    Quelle heure est-il (exactement) ?

    Wieviel Uhr ist es (genau)?

    Dies ist die ebenso korrekte wie förmliche Frage.

    Il est quelle heure (exactement) ?

    Wieviel Uhr ist es (genau)?

    Dies ist eine korrekte und oft gehörte familiäre, eher beiläufige Frage im Alltag.

    Quelle heure il est (exactement) ?

    Wieviel Uhr ist es (genau)?

    Dies ist die eigentlich unkorrekte, aber meistgehörte familiäre Frageform im Alltag.

    Avez-vous l'heure (exacte) ? / As-tu l'heure (exacte) ?

    Haben Sie die (genaue) Uhrzeit? / Hast du die (genaue) Uhrzeit?

    Korrekte Frage für alle Lebenslagen.

    Vous avez l'heure (exacte) ? / Tu as l'heure (exacte) ?

    Haben Sie die (genaue) Uhrzeit? / Hast du die (genaue) Uhrzeit?

    Dies ist eine durchaus korrekte und oft gehörte familiäre Frageform im Alltag. (Nach der Regel: Jeder Aussagesatz kann durch Ersetzen des Punktes durch ein Fragezeichen und Anwenden der fragenden Satzmelodie in einen Fragesatz verwandelt werden.)

    Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

    Stunden & Minuten

    Die folgenden Uhrzeitangaben können mit Il est (Es ist) oder einer der unter Sprachliches Drumherum genannten Präpositionen (à, avant, après, d'ici, jusqu'à, vers u.ä.) eingeleitet werden. Achtung: Il est (wie übrigens auch Es ist) bleibt immer in der Einzahl, auch wenn die Uhrzeit in der Mehrzahl steht.

     Zahl 

    Français

    Deutsch

    Anmerkungen

    0:00

    minuit

    (zwölf Uhr) Mitternacht

    In der französischen Alltagssprache ist es eher ungewöhnlich (aber nicht falsch), statt minuit den amtlichen Ausdruck vingt-quatre heures oder zéro heures zu wählen. Siehe auch vingt-quatre heures.

    0:10

    minuit dix

    zehn nach zwölf (Uhr nachts) / zehn Minuten nach Mitternacht

    In der französischen Alltagssprache ist es auch von 0:01 bis 0:30 eher ungewöhnlich (aber nicht falsch), statt minuit den amtlichen Ausdruck zéro heures zu wählen. Das gilt auch für minuit un quart (Näheres siehe un quart) und minuit et demie (Näheres siehe et demie).

    1:00

    une heure / cinq heures

    eins / fünf

    ein Uhr / fünf Uhr

    Im Französischen kann man heure(s) nicht weglassen wie im Deutschen.

    3:35

    3 h 35 (trois heures trente-cinq)

    3 Uhr 35 (drei Uhr fünfunddreißig)

    Dies ist in beiden Sprachen die amtliche oder offizielle Ausdrucksweise, die man bei Verkehrsmitteln oder Programmhinweisen oder auch bei sehr genauen Zeitangaben anwendet. Im Alltag würde man bei so nachtschlafender Zeit zur Vermeidung von Missverständnissen den Zusatz du matin oder gar de la nuit machen.

    3:35

    quatre heures moins vingt-cinq

    fünf nach halb vier

    Dies ist in beiden Sprachen die familiäre Ausdrucksweise. Bei so nachtschlafender Zeit würde man allerdings zur Vermeidung von Missverständnissen den Zusatz du matin oder gar de la nuit machen.

    12:00

    midi

    (zwölf Uhr) Mittag

    In der französischen Alltagssprache ist es eher ungewöhnlich (aber nicht falsch), statt midi den amtlichen Ausdruck douze heures zu wählen.

    12:10

    midi dix

    zehn nach zwölf (Uhr)

    In der französischen Alltagssprache ist es auch von 12:01 bis 12:30 eher ungewöhnlich (aber nicht falsch), statt midi den amtlichen Ausdruck douze heures zu wählen. Das gilt auch für midi un quart (Näheres siehe un quart) und midi et demie (Näheres siehe et demie).

    15:25

    trois heures vingt-cinq (de l'après-midi)

    fünf vor halb vier (nachmittags)

    Bei der 1. bis 29. Minute (mit Ausnahme der Viertelstunde, siehe un quart) gibt es im Französischen keine familiäre Ausdrucksweise, die den deutschen Ausdrücken fünf vor viertel, fünf nach viertel oder fünf vor halb entsprächen. Den Zusatz de l'après-midi lässt man weg, wenn die Situation klar ist. Bei späteren Uhrzeiten kann auch du soir (abends) oder de la nuit (nachts) auftreten.

    15:35

    15 h 35 (treize heures trente-cinq)

    15 Uhr 35 (fünfzehn Uhr fünfunddreißig)

    Dies ist in beiden Sprachen die amtliche oder offizielle Ausdrucksweise, die man bei Verkehrsmitteln oder Programmhinweisen oder auch bei sehr genauen Zeitangaben anwendet.

    15:35

    quatre heures moins vingt-cinq (de l'après-midi)

    fünf nach halb vier (nachmittags)

    Dies ist in beiden Sprachen die familiäre Ausdrucksweise. Den Zusatz de l'après-midi lässt man weg, wenn die Situation klar ist. Bei späteren Uhrzeiten kann auch du soir (abends) oder de la nuit (nachts) auftreten.

    Das Abziehen von Minuten (oder auch einer Viertelstunde, siehe moins le quart) von der folgenden Stunde ist nur ab der 31. bis zur 59. Minute möglich.

    24:00

    minuit

    (zwölf Uhr) Mitternacht

    In der französischen Alltagssprache ist es eher ungewöhnlich (aber nicht falsch), statt minuit den amtlichen Ausdruck vingt-quatre heures zu wählen. Siehe auch zéro heures.

    Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

    Halbe & Viertelstunden

    Die Alltagssprache - und oft nicht nur diese - liebt kurze Wege zur Verständigung. Das führt zwar oft zu Abkürzungen, die schlimmer sind als der dadurch verkürzte Langtext (Beispiele finden sich haufenweise unter Französische Abkürzungen), aber manchmal auch zu kurzen und prägnanten, also sehr praktischen Ausdrücken und Redewendungen. Wie z.B. folgende Liste zeigt.

     Zahl 

    Français

    Deutsch

    Anmerkungen

    1/4

    et quart

    Viertel nach

    Mundfaulheit ist ein wichtiges Mittel der Sprachentwicklung. Deshalb hat in der frz. Umgangssprache das leichter auszusprechende et quart das von der Sprachlehre geforderte un quart für viertel nach bei Uhrzeitansagen weitgehend vergrängt. Beispiel: cinq heures et quart (viertel nach fünf bzw. süddeutsch: viertel sechs).

    Beispiele:

  • Il est trois heures et quart. (Es ist viertel nach drei.)
  • Il est et quart. (Es ist viertel nach.)
  • Vergleiche moins le quart.

    1/4

    un quart

    Viertel nach

    Diese für viertel nach bei Uhrzeitansagen in der frz. Schriftsprache geforderte Ausdrucksweise wurde in der Umgangssprache weitgehend von et quart verdrängt. Beispiel für den korrekten Ausdruck: cinq heures un quart (viertel nach fünf bzw. süddeutsch viertel sechs).

    Beispiele:

  • Il est trois heures un quart. (Es ist viertel nach drei.)
  • Il est un quart. (Es ist viertel nach.)
  • 1/2

    demie [n.f.]

    halbe Stunde

    Beispiele:

  • à la demie (um halb)
  • c'est / il est la demie (es ist halb)
  • il est la demie passée (es ist schon halb vorbei)
  • vers la demie (gegen halb)
  • peu après la demie (kurz nach halb).
  • Siehe auch un et demi und et demie.

    1/2

    et demie

    halb [+ nächste Stunde]

    Wer häufig zwischen dem Deutschen und dem Französischen hin und her wechseln muss, hat das Uhrzeitproblem der halben Stunde sicher schon oft verflucht. Denn je nachdem, ob man die Uhrzeit in der einen oder der anderen Sprache gehört, gesehen oder im Gedächtnis behalten hat, ist die halbe Stunde mit einer anderen vollen Stunde verbunden. Und schon hat man ein Rendez-vous um eine Stunde verpasst...

    Beispiele:

  • Il est trois heures et demie. (Es ist halb vier.)
  • Il est midi et demie. (Es ist halb eins nachmittags.)
  • Siehe auch demie.

    3/4

    moins le quart

    viertel vor

    Dass im Französischen moins le quart statt moins un quart geschrieben und gesagt wird, kommt vermutlich wieder mal von der Maulfaulheit als starker Triebfeder der Sprachgeschichte, denn moins le quart ist einfach leichter auszusprechen als moins un quart, zumal man meist moins l' quart sagt. Und diese (vermutlich ältere) Spracherleichterung ist im Gegensatz zu et quart bereits in die offizielle Grammatik eingegangen.

    Beispiele:

  • Il est cinq heures moins le quart. (Es ist viertel vor fünf)
  • Il est midi moins le quart. (Es ist halb zwölf.)
  • Größere Probleme mit der frz. Ausdrucksweise haben eigentlich nur Süddeutsche (und deren Anrainer), denn die sagen hier dreivertel fünf. Übrigens genau wie die Ungarn, denn deren három negyed öt bedeutet genau das Gleiche.

    Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

    Eigenwerbung Buch

    Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

    Sprachliches Drumherum

    Auch wenn die Uhrzeit hauptsächlich mit Zahlen zu tun hat, gibt es doch darum herum einiges an „zahlenlosen“ Wörtern, Ausdrücken und Redewendungen, die man zum richtigen Jonglieren mit Uhrzeiten kennen muss.

    Français

    Deutsch

    Anmerkungen

    à

    um [Uhrzeit]

    Beispiel: à quatre heures (um vier Uhr).

    à partir de

    ab [Uhrzeit]

    Beispiel: à partir de quatre heures (ab vier Uhr).

    après

    nach [Uhrzeit]

    Beispiel: Il est arrivé après quatre heures. (Er kam vor vier Uhr an.)

    Siehe auch Anmerkung zu moins.

    avancer

    vorgehen [Uhr]

    Beispiel: Ma montre avance de cinq minutes. (Meine Uhr geht fünf Minuten vor.)

    avant

    vor [Uhrzeit]

    Wird gebraucht, um eine gewisse oder auch unbestimmte Zeit vor einer Uhrzeit anzugeben, wobei das Ganze nicht als Uhrzeitangabe gedacht ist, sondern den Zeitpunkt einer Handlung oder eines Geschehnisses mit einer Uhrzeit vergleicht. Beispiele:

  • Il est arrivé avant quatre heures. (Er kam vor vier Uhr an.)
  • Il est arrivé dix minutes avant quatre heures. (Er kam fünf Minuten früher als vier Uhr an.)
  • Vergleiche dagegen moins.

    avoir de l'avance

    (noch) Zeit haben, früh dran sein

     

    avoir du retard

    Verspätung haben [Verkehrsmittel], verspätet sein / (an)kommen

     

    C'est l'heure.

    Die Zeit ist gekommen. Es ist (an der) Zeit. Es ist soweit.

     

    chercher midi à quatorze heures

    eine Sache unnötig kompliziert angehen

    Die Redewendung kommt wohl daher, dass chercher midi (die Position der Mittagssonne suchen) ein wichtiges Orientierungsmittel im unbekannten Gelände sein kann.

    d'ici [Uhrzeit, Datum]

    bis, vor [Uhrzeit, Datum]

    Ankündigung einer Zeitgrenze oder Restzeit für eine Handlung oder ein Ereignis, mit Bezug auf den gegenwärtigen Zeitpunkt. Beispiele:

  • D'ici quatre heures j'aurai fini. (Bis vier Uhr bin ich fertig.)
  • Il va falloir que je finisse ce travail d'ici quatre heures. (Ich muss diese Arbeit bis vier Uhr erledigen.)
  • Gleichbedeutend sein kann hier avant. Vergleiche dagegen jusqu'à.

    environ

    gegen, (ungefähr) um die [Uhr]

    Beispiel: Il est arrivé à cinq heures environ. (Er kam gegen halb sechs an.)

    Siehe auch vers.

    être à l'heure

    richtig gehen [Uhr], pünktlich sein

     

    être / arriver en retard

    spät dran sein, zu spät (an)kommen

     

    être / arriver en avance

    früh dran sein, zu früh (an)kommen

     

    être ponctuel(le)

    pünktlich sein

     

    horloge [n.f.]

    Standuhr, Turmuhr

    Vergleiche pendule und montre.

    jusqu'à

    bis [Uhrzeit, Datum]

    Feststellung einer Zeitgrenze ohne Bezug auf den gegenwärtigen Zeitpunkt. Beispiele:

  • Je travaillais jusqu'à quatre heures de l'après-midi. (Ich arbeitete bis vier Uhr nachmittags.)
  • Je ne pourrai rester que jusqu'à quatre heures. (Ich kann nur bis vier Uhr bleiben.)
  • Vergleiche dagegen d'ici.

    moins

    vor [Uhrzeit]

    Wird in diesem Sinn nur in Verbindung mit le quart oder einer Anzahl Minuten zur Angabe einer genauen Uhrzeit gebraucht. Beispiele:

  • quatre heures moins le quart (viertel vor vier)
  • quatre heures moins cinq (fünf vor vier)
  • Wenn in der bestehenden Situation die Stunde klar ist, kann auf die Frage nach der Uhrzeit auch verkürzt mit „Moins le quart.“ o.ä. geantwortet werden. Aber Achtung: Die Antwort „Moins une.“ bedeutet meist nicht Noch eine Minute bis zur vollen Stunde., sondern Es ist höchste Zeit! (entsprechend dem deutschen „Es ist fünf vor zwölf!“

    Vergleiche dagegen avant.

    Achtung: Im Deutschen gibt es bei der Uhrzeit zu vor das Gegenstück nach, doch wird Letzteres im Französischen ohne Präposition (Vorwort) ausgedrückt, z.B. quatre heures cinq (fünf nach vier), quatre heures un quart (viertel nach vier).

    montre [n.f.]

    Armbanduhr

    Es gibt auch den genaueren Ausdruck montre-bracelet, - nicht zu verwechseln mit bracelet-montre (Uhrarmband) -, aber den habe ich seit Jahrzehnten nicht mehr gehört.

    Vergleiche horloge und pendule.

    pendule [n.f.]

    Wanduhr

    Vergleiche horloge und montre.

    peu avant / après

    kurz vor / nach [Uhrzeit]

    Beispiel: Elle est arrivée peu avant / après quatre heures. (Sie kam kurz vor / nach vier an.)

    précise(s)

    genau, Punkt [Stunde]

    Beispiel: L'émission commence à cinq heures précises. (Die Sendung beginnt Punkt fünf Uhr.)

    Aber: Dieser als sehr korrekt empfundene französische Ausdruck wird nicht umsonst in der Umgangssprache immer mehr gemieden. Wenn nämlich zufällig von Punkt ein Uhr die Rede ist, müsste man korrekt sagen: „L'émission commence à une heure précise.“ Und das könnte dahin missverstanden werden, dass die Sendung zu einer bestimmten Stunde beginne. Das ist aber so platt wie wahr und nichtssagend. Die Umgangssprache umgeht meist dieses Problem, indem sie ersatzweise (und gleich für alle Stunden) einsetzt:

  • - das Adjektiv juste(s): à une heure juste, à trois heures justes
  • - adverbiale Ausdrücke wie (très) précisément, ponctuellement, pile: à une heure très exactement, à trois heures pile
  • retarder

    nachgehen [Uhr]

    Beispiel: Ma montre retarde de cinq minutes. (Meine Uhr geht fünf Minuten nach.)

    vers

    gegen, (ungefähr) um die [Uhr]

    Beispiel: Il est arrivé vers cinq heures et demie. (Er kam gegen halb sechs an.)

    Achtung: Als Deutschsprechender ist man versucht, bei einer Verabredung z.B. vers huit heures in vers eine Bewegung in Richtung angegebene Uhrzeit und in der Uhrzeit den Endpunkt einer möglichen Wartezeit zu sehen. Für den Franzosen - und die Französin - ist jedoch vers in diesem Gebrauch gleichbedeutend mit environ, und die angegebene Uhrzeit ist der ungefähre Mittelpunkt einer möglichen Wartezeit. Also Vorsicht bei deutsch-französischen Verabredungen!

    Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

    Quellen

    Da das Französische für mich fast so etwas wie eine zweite Muttersprache geworden ist, stammen die meisten der obigen Einträge zunächst einmal aus meinem persönlichen Sprachschatz. Aber es ist klar, dass unzählige Lektüren (schöne Literatur, Fachbücher, Presse) und ständiger Umgang mit vielen Wörterbüchern, Grammatiken und Lehrbüchern meinen Sprachschatz ebenso mitgeprägt haben wie all die Gespräche, die ich mit französischen Muttersprachlern geführt habe. Dies alles Auseinanderzuklamüsern ist fast unmöglich.

    Aber bei aller Erfahrung können Irrtümer nie ausgeschlossen werden; denn jeder bewegt sich notgedrungen in einem mehr oder weniger großen Erfahrungskreis, den man nicht absolut setzen kann. Ich bin daher dankbar für jede Anregung zur Erweiterung oder Verbesserung dieser Seite. Bitte schreiben Sie mir!

    Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

    Literatursuche zu verwandten Themen

    Nutzen Sie das Suchfeld Ihres Lieblingsportals von amazon! Am günstigsten ist es in der Regel, wenn Sie das Portal verwenden, das im selben Land wie die Lieferadresse zuhause ist. Sie können nach verschiedenen Kriterien suchen (z.B. Warenkategorie, Autor, Titel, ISBN / ASIN). Ein Kaufzwang besteht zu keiner Zeit.

    A m a z o n - P o r t a l e

    amazon.at

    (Vorzugsweise für Österreich)

    amazon.ca

    (Vorzugsweise für Kanada)

    amazon.co.uk

    (Vorzugsweise
    für Großbritannien)

    amazon.com

    (Vorzugsweise für die USA)

    amazon.com.br

    (Vorzugsweise
    für Brasilien)

    amazon.de

    (Vorzugsweise
    für Deutschland, Liechtenstein,
    Luxemburg und die Schweiz)

    amazon.es

    (Vorzugsweise
    für Spanien)

    amazon.fr

    (Vorzugsweise
    für Frankreich)

    amazon.it

    (Vorzugsweise
    für Italien)

     

    Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

    Internet

    Beachten Sie bitte unsere rechtlichen Vorbehalte bei allen Internet-Verweisen.

    Adresse / Eigner

    Inhalt / Themen / Anmerkungen

    NOMBRES - Curiosités, théorie et usages

    Alles über Zahlen, aber nicht über alle Zahlen im Einzelnen (auf Französisch).

    Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

    Danke!

    Für die muttersprachliche Klärung mehrerer Zahlenprobleme danke ich besonders herzlich Joëlle und Bernard Roux sowie meiner Frau Danielle!

    Bild: Hundi lebt

    Hans-Rudolf Hower 2006

    Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

    Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

    Häufige Fragen - Webmaster

    Letzte Aktualisierung: 15.11.14